Nordic, der Skandinavien-Spezialist
expandiert nach Deutschland

Pressemitteilung
Melle, Mittwoch, 22. Juli 2022

Der Marktführer für Reisen nach Skandinavien in Belgien startet offiziell in Deutschland. Bei Nordic können maßgeschneiderte und Pauschalreisen nach Skandinavien gebucht werden.

Gestartet wird mit einem Angebot aus Winterreisen nach Lappland sowie Seereisen entlang der norwegischen Küste mit Hurtigruten. Mit Direktflügen aus Düsseldorf, Amsterdam und Brüssel werden Passagiere direkt nach Lappland geflogen. Die Schiffsreisen mit den Hurtigruten-Postschiffen können von jedem beliebigen Flughafen in Deutschland angetreten werden.

Auf stetigem Expansionskurs

Neben Reisen nach Lappland und Seereisen mit Hurtigruten ist das Ziel von Nordic Deutschland, das Angebot zügig, um mehr Reiseziele in Skandinavien zu erweitern. Denn trotz der Corona-Pandemie wächst Nordic rasant weiter. 1980 wurde die Reiseorganisation als Nischenunternehmen gegründet und 2008 von Maarten Raes übernommen. Als er das ursprüngliche Reisebüro ‚Norway Info‘ übernahm, lag der Schwerpunkt ausschließlich auf einem Reiseziel. Was als improvisiertes Büro im eigenen Wohnzimmer begann, wuchs bald: Partnerschaften wurden geschlossen, weitere Reiseziele und erste Mitarbeiter kamen hinzu. Ein Büro öffnete seine Türen und das Unternehmen wurde unter dem Namen Nordic weitergeführt. Innerhalb der letzten 3 Jahre expandierte Nordic innerhalb Belgiens, sowie in die Niederlande.

Der perfekte Fit mit dem deutschen Markt

Nordic hat sich dank seines diversen Angebots und des Fachwissens seiner Mitarbeiter zu dem Skandinavien-Spezialisten in Belgien entwickelt und agiert hier aus mittlerweile drei Büros. Vor einem Jahr eröffnete das Unternehmen dann ein Büro in Nieuwegein und stieg so in den niederländischen Markt ein. Hugo van Drie, der in den letzten 19 Jahren unter anderem für Eliza was here, Jiba und Sunweb gearbeitet hat, ist Leiter des deutschen und niederländischen Marktes.

„Untersuchungen haben gezeigt, dass die Wünsche des deutschen Marktes mit unseren einzigartigen Produkten perfekt zusammenpassen. Deshalb sind wir zuversichtlich, dass diese Expansion erfolgreich sein wird. Wir sind begeistert von dem, was wir tun, und können es kaum erwarten, mehr Deutsche für Reisen nach Skandinavien zu begeistern“, sagt van Drie.

Verständlicherweise sieht er ein großes Potenzial im deutschen Markt. Zunehmend geht der Trend zu bewusstem Reisen mit einem Fokus auf die Natur, fernab von ausgetrampelten Pfaden und überwältigenden Menschenmassen. Der Reiseveranstalter sieht zudem ein wachsendes Interesse an Winterurlauben, die mehr Aktivitäten als nur Skifahren bieten.

Vielfältiges und einzigartiges Angebot

Nordic hat sich zum Ziel gesetzt, der führende Anbieter von authentischen Reiseerlebnissen in der skandinavischen Natur zu werden. Nicht nur in Bezug auf die Vielfalt des Angebots, darunter Familienurlaube mit Kindern, Natur-, Kultur- und kulinarische Reisen, sondern auch in Bezug auf die Unterkünfte. Dazu gehören Hotels, Blockhütten, Lodges und andere einzigartige Übernachtungsmöglichkeiten.

Die Travel Designer von Nordic überzeugen mit Erfahrung und Expertise. Sie kennen die Regionen wie ihre Westentasche und setzen ihren Fokus auf die Zufriedenheit jedes einzelnen Kunden. So garantieren sie Reisen entsprechend der Bedürfnisse und Wünsche ihrer Kunden. Das deutschsprachige Team – bestehend aus qualifizierten Travel Designern und Marketern – ist stets über Mail oder per Telefon verfügbar.

Nordic ist heute der Spezialist für Reisen in den hohen Norden, in Belgien und den Niederlanden und nimmt sich nun ambitioniert den deutschen Markt vor. Mit der Markteinführung lanciert Nordic Deutschland deshalb eine neue Webseite unter nordic.de. Im Mittelpunkt stehen authentische Erlebnisse in der Natur, die auf Fachwissen und einer persönlichen Note gründen.